Im Getränkemarkt Celle Altbier finden

unter Getränkemarkt | 0

In Celle Altbier zu kaufen, ist gar nicht so schwer. Man muss nur wissen, wo man es finden kann. Denn auf halben Weg zwischen Winsen und Wienhausen können Sie bei Trinkgut sowohl Alt als auch Kölsch kaufen.

Und wussten Sie, dass seit mehreren Jahrhunderten in unseren Gefilden Altbier gebraut wird? Dazu noch, dass es auch bis zum Ende des 19. Jahrhunderts das einzige Bier war, das an der Grenze Niedersachsens gebraut wurde? Trotz der Tatsache, dass sich die Altbier-Brauereien vor allem im Düsseldorfer Raum angesiedelt haben, beiten wir Ihnen in unserer Region das schmackhafte Bier allein schon aus Gründen der Tradition äußerst gern an.

Die Streitigkeiten zwischen den Liebhabern der zwei Biersorten Kölsch (Köln) und Alt (Düsseldorf) aber sind uns fremd. Der Geschmack ist bei beiden einzigartig, sodass man sich unserer Meinung nach nicht für eines der beiden entscheiden muss, sondern durchaus beide ein besonderes Geschmackserlebnis darstellen. Testen Sie es. Die Besinnung auf die traditionelle Brauweise ermöglicht einigen kleinen Brauereien, eine Nische zu füllen.

Sie suchen ein “obergäriges” Bier? Unser Vorschlag: in Celle Altbier kaufen – bei Trinkgut

Das obergärige Bier wird nach alter Tradition bei einer Temperatur von 15 -20 °C gebraut. Erst bei diesen Temperaturen kann sich der Malzzucker in Alkohol umwandeln. Nach dem Gärprozess steigt die obergärige Hefe an die Oberfläche und kann dort abgeschöpft werden. Auf diese Weise  konnte die Brauerei auch ohne Kühlung sommers wie winters produzieren. Und aufgrund des so entstehenden vorzüglichen Geschmacks freuen wir uns, dass sich die obergärigen Biere auf dem Markt behaupten konnten. Für das Altbier werden zumeist mehrere Sorten Hopfen und Gerste verwendet. So erhält es seine unterschiedliche Färbung, die von einem leichten Rotton bis hin zu einem sanften Braun reicht.

Anders als das Kölsch hat sich das Alt-Bier inzwischen über die Grenzen des ursprünglichen „Altbier-Gebietes“ in Nordrhein-Westfalen und einem Teil Niedersachsens hinweg verbreiten können. Es erfreut sich wachsender Beliebtheit und wird inzwischen sogar im Münchener Raum genossen. So darf es in unserem Sortiment nicht fehlen. Idealerweise wird das Alt frisch gezapft und bei einer Temperatur von  8-10 °C aus einem 200 ml fassenden Zylinderglas getrunken. Sie haben bei uns die Möglichkeit, für Feste und andere besondere Anlässe Fässer des Bieres zu erwerben. Möchten Sie es jedoch an einem schönen Sommerabend für sich allein oder mit Freunden genießen, lohnt sich auch der Kauf von mehreren Flaschen. Achten Sie auf die optimale Trinktemperatur – dann schmeckt in Celle Altbier ebenso wie in Ehlershausen und Lachendorf.